Suche
Close this search box.

Inhaltsverzeichnis

5 weitere Käufe ins Trend-Depot

Titelbild 5 weitere Käufe ins Trend-Depot

Inhaltsverzeichnis

Intro - Trendaktien: Fünf weitere Käufe ins Trend-Depot

In diesem Artikel erfährst du, welche fünf weiteren Aktien in das Aktienkönig-Trend-Depot gekauft wurden. Jede der gekauften Aktien wird kurz vorgestellt und im Trend-Check einer schnellen Analyse unterzogen. Vorher erkläre ich dir noch, wie die Strategie des Aktienkönig-Trend-Depots aussieht und wie Aktien für das Depot ausgewählt werden.

Viel Spaß beim Lesen!

Strategie des Trend-Depots

Das Trend-Depot verfolgt das Ziel in Aktien mit starken und stabilen Aufwärtstrends zu investieren. Das bedeutet aber nicht, dass wir einfach nur die Aktien kaufen, die in den letzten Monaten am stärksten gestiegen sind. Eine gute Trendaktie zeichnet sich nicht nur durch eine sehr gute Performance in den letzten Monaten bis Jahren aus, sondern auch durch einen möglichst stabilen Aufwärtstrend.

Die Aktien für das Trenddepot werden mithilfe des Aktienkönig-Trend-Checks gefunden. Für einen Kauf ins Trend-Depot kommen nur Aktien infrage, die im Trend-Check mindestens 6 von 7 Punkten erzielen. Außerdem wird mithilfe der Chartanalyse sichergestellt, dass der Aufwärtstrend möglichst stabil verläuft und eine starke Kursentwicklung nicht allein auf eine kurze Rallye zurückzuführen ist.

Die fundamentale Bewertung einer Aktie spielt im Trenddepot allerdings keine Rolle. Aktien für das Trenddepot werden nicht mit dem Ziel gekauft sie besonders langfristig zu halten. Je nach Fortsetzung des Trends werden die Aktien mehrere Monate bis hin zu zwei bis drei Jahren gehalten. Für solch eine Haltedauer spielt die aktuelle Bewertung keine wesentliche Rolle.

Das Trenddepot wird nach den genannten Kriterien schrittweise aufgebaut. Die ersten fünf Aktien wurden vor einigen Wochen mit dem Start des Depots gekauft. Im zugehörigen Artikel erfährst du, welche Aktien gekauft wurden. In diesem Artikel stelle ich dir nun die nächsten fünf Aktien vor, die in das Aktienkönig-Trend-Depot gekauft wurden.

Ziel des Trend-Depots ist es von den Aufwärtstrends der einzelnen Aktien in den kommenden Monaten und Jahren zu profitieren und Aktien wieder zu verkaufen, wenn die Trendstärke nachlässt. Das Trenddepot eignet sich vor allem für Anleger, die gerne in starke Trends investieren, gleichzeitig aber auch Aktien mit einer hohen Trendstabilität suchen und die Risiken damit im Rahmen halten wollen.

Aktie 6: Investor AB

ISIN | WKN SE0015811963 | A3CMTG
Marktkapitalisierung 73.607 Mio. EUR
Land Schweden
Sektor Finanzen
Industrie Sonstige Finanzdienstleistungen
Investor AB Logo
Performance Kursveränderung mit Dividenden
Letzte 5 Jahre (p.a.) 20,5% 22,7%
Letzte 10 Jahre (p.a.) 15,9% 18,7%
Letzte 20 Jahre (p.a.) 14,4% 17,7%

Investor AB ist eine Investment-Holdinggesellschaft mit Fokus auf Unternehmen aus dem Industriesektor. Das Unternehmen konzentriert sich auf Investitionen in Unternehmen, bei denen Innovation und Produktentwicklung im Vordergrund stehen. Die Holdinggesellschaft verfolgt eine „Buy-to-Build“-Strategie, was so viel bedeutet, dass die Beteiligungen nicht wieder veräußert werden sollen, sondern die Unternehmensbeteiligungen strategisch weiterentwickelt werden.

Aktienkönig Punktemodelle zu Investor AB

Trend-Check: 7 / 7 Fundamental-Check: 10 / 15
Dividenden-Check: 7 / 10 Dauerläufer-Check: 7 / 10

Trend-Check für Investor AB

Trend-Check im Detail für Investor AB
Trend-Check im Detail für Investor AB

Investor AB erreicht aktuell ohne Probleme die Höchstpunktzahl von 7 Punkten im Trend-Check. Sowohl über die letzten sechs Monate als auch über die letzten drei Jahre ist eine deutliche Outperformance zum Stoxx600 vorhanden. Auch der Abstand zur 200-Tage-Linie ist bei der Aktie deutlich größer als beim Index.

Ähnlich wie der Gesamtmarkt notiert auch die Aktie von Investor AB aktuell dicht an ihrem 52-Wochen-Hoch. Hier wird bewusst mit einer Toleranz von 5%-Punkten gearbeitet, da bei einem derart starken Gesamtmarkt, wie wir ihn aktuell haben, sonst nur sehr wenige Aktien dieses Kriterium bestehen würden.

Bei der Outperformance über verschiedene 6-Monats-Zeitfenster zeigt die Aktie von Investor AB, dass sie auch über unterschiedliche Zeiträume über die letzten Jahre im Durchschnitt eine deutliche Outperformance verzeichnet hat.

Die Volatilität ist mit 21,4% zwar höher als die des Stoxx600 (14,4%), dass eine Einzelaktie stärker schwankt als ein breit diversifizierter Index ist aber ganz normal. Hier liegt die Aktie von Investor AB noch klar innerhalb der Vorgabe von +10%-Punkten. Der maximale Drawdown über die letzten fünf Jahre fällt mit -29% dafür geringer aus als der des Stoxx600 (-32%).

Möchtest du erfahren, wie genau die einzelnen Kennzahlen im Trend-Check berechnet werden? Alle Details dazu findest du im folgenden Artikel:

Chartanalyse zu Investor AB

Chartanalyse für Investor AB (Tageschart), Investor AB-Chart über das letzte Jahr
Chartanalyse für Investor AB (Tageschart)

Die Aktie von Investor AB verzeichnet über die letzten Monate einen sehr stabilen und starken Aufwärtstrend, gekennzeichnet durch die lilafarbene Aufwärtstrendlinie. Diese verläuft aktuell bei rund 270 SEK und bietet eine erste Unterstützung. Ein Bruch dieser Trendlinie wäre mittelfristig unkritisch. Da dieser Aufwärtstrend sehr steil verläuft, ist es auf Sicht von Monaten ohnehin unrealistisch, dass die Aktie oberhalb dieses Niveaus notiert.

Aktuell ist das Niveau von 270 SEK aber spannend, weil hier das im März markierte Hoch verläuft (hellblau) und somit eine zusätzliche Unterstützung bietet. Mittelfristig deutlich interessanter ist aber die Unterstützung im Bereich von 257 SEK (orange). Hier liegt das Tief der letzten Korrektur aus dem April. Solange die Aktie oberhalb dieses Niveaus notiert, ist der Aufwärtstrend intakt.

Im Worst-Case wäre ein Rückgang auf rund 220 SEK denkbar (grün markiert). Hier liegen diverse Hochpunkte der letzten Jahre. In den kommenden Wochen ist ein Rückgang auf dieses Niveau allerdings unwahrscheinlich. Sollte dieser Bereich jedoch nach unten durchschritten werden, ist der mittelfristige Aufwärtstrend klar gebrochen.

Details zum Kauf von Investor AB

Die Aktie von Investor AB weist einen sehr starken und gleichzeitig stabilen Aufwärtstrend auf. Die 7 Punkte im Trend-Check sichert sich die Aktie ohne Probleme. Für ein Trenddepot mit Fokus auf die Fortsetzung des Aufwärtstrends in den kommenden Monaten ist die Aktie daher perfekt geeignet.

Investor AB: Kauf ins Trend-Depot

203 Stück zu je 285,45 SEK am 21.05.2024

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben?

Dann trage dich gerne für meinen kostenlosen Newsletter ein:

Aktie 7: McKesson

ISIN | WKN US58155Q1031 | 893953
Marktkapitalisierung 73.379 Mio. USD
Land USA
Sektor Gesundheitswesen
Industrie Anbieter & Dienstleister im Gesundheitswesen
McKesson Logo
Performance Kursveränderung mit Dividenden
Letzte 5 Jahre (p.a.) 34,9% 36,3%
Letzte 10 Jahre (p.a.) 12,1% 13,0%
Letzte 20 Jahre (p.a.) 15,2% 16,0%

McKesson hat sich auf den Vertrieb von Arzneimitteln, pharmazeutischen Produkten und technischen Lösungen für das Gesundheitswesen spezialisiert. Außerdem bietet das Unternehmen Informationsverwaltungen sowie ergänzende Services, die zu einer Kostenreduktion und Qualitätssteigerung im Gesundheitswesen beitragen sollen. Zu den Kunden gehören Apotheken, Krankenhäuser und Arztpraxen. McKesson ist fast ausschließlich in den USA aktiv.

Aktienkönig Punktemodelle zu McKesson

Trend-Check: 7 / 7 Fundamental-Check: 7 / 15
Dividenden-Check: 6 / 10 Dauerläufer-Check: 8 / 10

Trend-Check für McKesson

Trend-Check im Detail für McKesson
Trend-Check im Detail für McKesson

Die Aktie von McKesson holt sich aktuell ohne Probleme 7 Punkte im Trend-Check. Beeindruckend ist vor allem die Rendite von +184% über die letzten drei Jahre. In dieser Zeit verzeichnete der S&P 500 einen Anstieg von „nur“ +34%. Dass der Kurszuwachs in den letzten sechs Monaten mit +26% da verhältnismäßig gering ausfällt ist insofern ein gutes Zeichen, dass die Aktie aktuell nicht überhitzt ist.

Auch bei den weiteren drei Rendite-Kennzahlen erfüllt die Aktie von McKesson die Vorgabe zur Punktevergabe jeweils ohne Probleme. Gleiches gilt auch für die beiden Risikokennzahlen. Die Volatilität fällt mit 20,9% nur leicht höher aus als die des S&P 500 (17,3%). Der maximale Drawdown ist mit -27% über die letzten fünf Jahre dafür sogar 5%-Punkte geringer als der des Index. Daran ist zu erkennen, dass die Aktie von McKesson zu den risikoärmeren Aktien gehört.

Chartanalyse für McKesson

Chartanalyse für McKesson (Tageschart), McKesson-Chart über das letzte Jahr
Chartanalyse für McKesson (Tageschart)

Die Aktie von McKesson bewegt sich seit Mitte letzten Jahres sehr stabil in einem engen Aufwärtstrendkanal. Aktuell notiert die Aktie zwar in der Nähe der oberen Begrenzung dieses Kanals, das bedeutet aber nicht automatisch, dass das Potenzial nach oben begrenzt ist. Da der Aufwärtstrendkanal erst ein Jahr Bestand hat, ist ein Ausbruch nach oben durchaus möglich. Genau so ist es auch denkbar, dass die Aktie an der oberen Begrenzung des Trendkanals kleben bleibt und auf diese Weise weiter steigende Kurse verzeichnet.

Auf der Unterseite sind bei 543 USD (lila) und 520 USD (orange) zwei wichtige Unterstützungen. Ausgehend vom aktuellen Kursniveau beträgt das Risiko bis zur Unterstützung bei 520 USD gerade einmal 8%. Auf diesem Niveau ist die Aktie die letzten Wochen bereits öfter nach oben gedreht.

Details zum Kauf von McKesson

Die Aktie von McKesson weist aktuell einen sehr stabilen und schwankungsarmen Aufwärtstrend auf. Aktuell notiert die Aktie zwar bereits an der oberen Begrenzung des Aufwärtstrendkanals, dennoch ist in den kommenden Wochen hier weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden. Der Kauf fürs Trenddepot bietet sich hier direkt in den laufenden Aufwärtstrend an.

McKesson: Kauf ins Trend-Depot

9 Stück zu je 559,80 USD am 21.05.2024

Aktie 8: Progressive Corp

ISIN | WKN US7433151039 | 865496
Marktkapitalisierung 122.540 Mio. USD
Land USA
Sektor Finanzen
Industrie Versicherungen
Logo Progressive Corp
Performance Kursveränderung mit Dividenden
Letzte 5 Jahre (p.a.) 21,7% 24,7%
Letzte 10 Jahre (p.a.) 23,6% 26,6%
Letzte 20 Jahre (p.a.) 12,5% 15,6%

Die Progressive Corp ist ein Anbieter von KFZ-Versicherungen in den USA. Die Gesellschaft verfügt über ein Netz von 450 Niederlassungen mit mehr als 25.000 unabhängigen Versicherungsmaklern. Größtenteils bedient das Unternehmen Privatkunden, aber auch kleinere Gewerbekunden. Der Umsatzanteil der KFZ-Versicherungen mit Privatkunden liegt bei rund 75%.

Aktienkönig Punktemodelle für Progressive

Trend-Check: 7 / 7 Fundamental-Check: 11 / 15
Dividenden-Check: 4 / 10 Dauerläufer-Check: 8 / 10

Trend-Check für Progressive

Trend-Check im Detail für die Progressive Corp
Trend-Check im Detail für die Progressive Corp

Die Aktie der Progressive Corp erzielt im Trend-Check ohne Probleme die Höchstpunktzahl von 7 Punkten. Vor allem über die letzten drei Jahre hat sich die Aktie mit einem Gewinn von +117% im Vergleich zum S&P 500 (+34%) äußerst stark entwickelt. Auch über die letzten sechs Monate liegt eine Outperformance von +15%-Punkten vor.

Der Abstand zur 200-Tage-Linie von aktuell +22% ist als sehr hoch einzustufen. In den letzten Wochen hat sich dieser Abstand aber schon etwas verringert, sodass die Aktie aktuell nicht mehr heiß gelaufen ist.

Die Volatilität liegt mit 25,1% relativ hoch, aber noch innerhalb der erlaubten +10%-Punkte zum S&P 500 (Volatilität von 17,3%). Sehr attraktiv ist dafür der geringe maximale Drawdown von gerade einmal -21% über die letzten fünf Jahre. Hier hat der S&P 500 mit -32% einen deutlich größeren maximalen Drawdown verzeichnet.

Chartanalyse zu Progressive

Chartanalyse für Progressive (Tageschart), Progressive-Chart über das letzte Jahr
Chartanalyse für Progressive (Tageschart)

Die Aktie der Progressive Corp befindet sich seit Mitte letzten Jahres in einem steilen Aufwärtstrend (hellblau markiert). Da diese Aufwärtstrendlinie aber bislang nicht bestätigt wurde, dient sie lediglich der Orientierung innerhalb des laufenden Aufwärtstrends. Eine erste kleine Unterstützung findet sich bei knapp über 200 USD (orange markiert). Auf dieses Niveau ist die Aktie in den letzten Wochen immer mal leicht korrigiert.

Dank der Seitwärtsbewegung der letzten Wochen ist der Aufwärtstrend nun nicht mehr ganz so überhitzt, aber dennoch klar intakt. Das aktuelle Niveau ist für ein Trenddepot daher attraktiv für einen Einstieg.

Übergeordnet bietet das Niveau zwischen 172 und 176 USD (grün markiert) eine wichtige Unterstützung. Hier liegt eine Kurslücke von Anfang des Jahres. Außerdem verläuft knapp darunter die 200-Tage-Linie. Der mittelfristige Aufwärtstrend gilt als gebrochen, wenn dieses Niveau nicht gehalten werden kann.

Details zum Kauf von Progressive

Die Aktie der Progressive Corp erzielt 7 Punkte im Trend-Check und hat vor allem seit Mitte letzten Jahres einen starken Kursanstieg verzeichnet. Dank der Seitwärtsbewegung der letzten Wochen ist der Trend nun nicht mehr überhitzt und die Aktie für den Einstieg im Trenddepot besonders attraktiv.

Progressive Corp: Kauf ins Trend-Depot

26 Stück zu je 210,90 USD am 21.05.2024

Du möchtest weiterlesen und erfahren welche zwei weiteren Positionen gekauft wurden?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für Aktienkönig-Premium-Mitglieder.

Haftungsausschluss

Alle in diesem Beitrag dargestellten Informationen dienen ausschließlich der Information und stellen keine Anlageberatung oder Finanzanalyse im Sinne des WpHG dar. Es werden keine Empfehlungen bezüglichen einzelner Wertpapiere abgegeben. Insbesondere die Vorstellung einzelner Aktien spiegelt die persönliche Meinung des Verfassers wider und ist keinesfalls als Aufforderung zum Kauf oder Verkauf zu interpretieren. Auch alle weiteren Informationen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf bestimmter Wertpapiere. Jeder Anleger, der die zur Verfügung gestellten Informationen nutzt, handelt selbstbestimmt und trägt somit die Verantwortung für sein Handeln und die daraus resultierenden Gewinne oder Verluste. Jedes Investment in Aktien ist mit Risiken behaften, die auch zu einem Totalverlust führen können.

Es besteht die Möglichkeit, dass in diesem Beitrag erwähnten Wertpapiere gleichzeitig im Besitz des Verfassers sind. Dadurch entstehende Interessenkonflikte können nicht ausgeschlossen werden. Alle Informationen wurden sorgfältig recherchiert. Eine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten kann jedoch nicht übernommen werden.

Weitere Informationen hierzu findest du unter: https://aktienkoenig.de/haftungsausschluss/